Gedanken zu unserer Arbeit

2012-09-11 06:43

Ihr Unbewusstes ist also die leitende und führende Instanz. Als Beraterin fungiere ich lediglich als Ihre Begleiterin, die aufpasst, dass Sie sich nicht verlaufen in der Komplexität des Lebens, das gerade an die Oberfläche kommen möchte. Denn es kommt immer nur das Leben an die Oberfläche Ihres Bewusstseins, das die Antwort auf Ihre Fragestellung bereithält. Aus diesem Grund erfolgt vor jeder reinkarnatorischen Beratung ein Gespräch über Ihr derzeitiges Leben, und nach jeder Rückführungssitzung unterhalten wir uns über Ihr Erlebtes, um die Verbindung zwischen dem Früher und dem Jetzt herzustellen, damit Sie wieder fest im Hier und Jetzt geerdet sind.

 

Die Dauer einer Sitzung inklusive Vor- und Nachgespräch  beträgt 90 Minuten. Dieser Zeitraum hat sich als ideal erwiesen, damit das Erlebte nicht von neuem Erlebtem überlagert wird.

 

Wie häufig Sitzungen stattfinden sollten, ist ganz individuell verschieden und wird vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Bedürfnisse, Lebenssituation, etc. vereinbart werden.

 

Manchmal ist es gar keine Schwierigkeit oder Problematik, die Sie motiviert, Erfahrungen mit Rückführungen in frühere Leben zu machen, sondern einfach nur Neugier. Sie möchten gerne erfahren, wer Sie in einem vergangenen Leben gewesen sind, wo und wie Sie gelebt haben, welche Erfahrungen Sie gemacht haben.

Auch diese Motivation ist selbstverständlich ernst zu nehmen, will sich Ihnen doch etwas Wichtiges offenbaren, klopft sozusagen Ihr Unbewusstes an die Tür Ihres Bewusstseins. Daraus ergeben sich mit Sicherheit immer spannende Reisen in bisher unbekannte Regionen Ihrer unsterblichen Seele.

 

Ein Wort zum Schluss:

Entgegen weit verbreiteter Vorstellungen und Ängste sind Sie während der gesamten Sitzung „voll da“, also keineswegs willenlos oder ausgeliefert.

Sie können mich zu jeder Zeit ansprechen und mir Fragen stellen.

Wenn Sie das Bedürfnis haben, zum Beispiel etwas zu trinken oder zur Toilette zu gehen, so machen wir eine kleine Pause, und weiter geht`s. Ihr Unbewusstes wird den sprichwörtlichen roten Faden ohne Schwierigkeiten knüpfen.

 

Sie bestimmen auch, ob Sie lieber sitzen oder liegen möchten.

Kurzum:

Sie sind und bleiben im Vertrauen auf Ihre wissende Seele die bestimmende Hauptperson!

Gerne begleite ich Sie bei diesem speziellen Abenteuer und bin selber ganz gespannt, was sich uns gemeinsam eröffnen wird.

 

Ich freue mich, dass Sie mich im unendlichen Wirrwarr des Internets gefunden haben.

Schön wäre es, wenn wir uns auch im unendlichen Wirrwarr des jetzigen realen Lebens finden würden…

 

Bis dann.

Roswitha Görlich

Zurück